Arbeitssicherheit im Handwerk: Die größten Gefahrenquellen

Arbeitssicherheit im Handwerk gehört zu den größten Herausforderungen für Unternehmen und ihre Beschäftigten. In praktisch keinem anderen Beruf lauern so viele Gefahren wie im Handwerk. Die Gründe dafür sind vielfältig:

  • Häufig wechselnde Einsatzorte mit unterschiedlichen Gefahrengraden,

  • verschiedenste Formen von Herausforderungen und Problemlösungen, häufig schwer vorhersehbar,

  • Arbeit mit Maschinen, von denen viele bei falscher Handhabung schwere Verletzungen oder Schlimmeres zur Folge haben,

  • Arbeit an schwer zugänglichen Orten,

  • Verarbeitung unterschiedlichster Materialien und Baustoffen.

In fast keinem Bereich wird Arbeitssicherheit deshalb als so wichtig erachtet, wie im Handwerk. Und deshalb erlegen Unternehmen häufig Kontrollen durch die BG Bau oder Kontrollen durch die BGHM, zwei der zuständigen Berufsgenossenschaft.

Die BG Bau und die Berufsgenossenschaft Holz und Metall sind bei Betriebsrevisionen durch die Berufsgenossenschaft führend, das heißt, sie kontrollieren häufiger als andere Berufsgenossenschaften.

In diesem Artikel beschreiben wir die häufigsten Gefahren im Handwerk und Maßnahmen, mit denen Sie die Arbeitssicherheit im Handwerk sofort erhöhen können. Bei einer Kontrolle durch die Berufsgenossenschaft hilft Arbeitssicherheit-sofort, innerhalb weniger Stunden Rechtssicherheit zu erlangen

Wir stellen die sicherheitstechnische und betriebsmedizinische Betreuung sicher, mit unserer Gefährdungsbeurteilung können Sie in weniger als fünfzehn Minuten für Ihr Unternehmen eine Gefährdungsbeurteilung erstellen.

Jetzt über Soforthilfe bei Kontrollen informieren

Die häufigsten Ursachen für Arbeitsunfälle im Handwerk

Trotz hoher Arbeitssicherheit im Handwerk – Arbeitsunfälle lassen sich nicht immer vermeiden. Denn egal ob Sie im Holzbau, in der Metallverarbeitung oder im Bauwesen tätig sind, Ihre Arbeit ist von Natur aus gefährlich.

Arbeitsunfälle durch Stolpern oder kleinere Schnittverletzungen gehören noch zu den harmloseren Fällen. Unternehmen, die es mit der Arbeitssicherheit im Handwerk nicht so genau nehmen, nehmen als Folge schwere und vermeidbare Unfälle in Kauf.

Welchen Gefährdungen unterliegen Ihre Beschäftigten? Mit der Gefährdungsbeurteilung von Arbeitssicherheit-sofort können Sie smart, schnell und rechtssicher herausfinden. In weniger als fünfzehn Minuten können Sie eine komplette Bewertung der Gefahren für Ihre Beschäftigten durchführen. Sie gewinnen Rechtssicherheit gemäß §5 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG).

Jetzt über Leistungen von Arbeitssicherheit-sofort informieren

Arbeitssicherheit im Handwerk schnell und einfach steigern

Vielen Betrieben im Handwerk wird durch die Kontrolle der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft oder der Berufsgenossenschaft Holz und Metall erst bewusst, wie hoch die gesetzlichen Anforderungen an Unternehmen sind.

  • Nach §5 des Arbeitsschutzgesetzes (ArSchG) sind Unternehmen verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen und regelmäßig ihre Gefährdungsbeurteilung zu aktualisieren.

  • Stellen Sie sicher, das Sie eine sicherheitstechnische und betriebsmedizinische Betreuung bestellt haben.

  • Sie müssen Experten und Expertinnen für Brand- und Elektroschutz benennen und sich durch diese beraten lassen.

Die DGUV-Vorschrift 2 sieht verschiedene Betreuungsmodelle vor, die Sie in unserem Fachartikel kennenlernen.

Lesen Sie dazu auch diesen Artikel, in dem wir Ihnen die Anforderungen der DGUV-Vorschrift 2 erklären.

Falls die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft oder die Berufsgenossenschaft Holz und Metall bei Ihnen eine Kontrolle angekündigt hat oder sogar Bußgelder aufgrund von Mängeln bei der Arbeitssicherheit drohen, hilft Arbeitssicherheit-sofort.

  • Innerhalb von 48 Stunden stellen wir die sicherheitstechnische und betriebsmedizinische Betreuung Ihres Unternehmens sicher.

  • Durch unsere Online-Gefährdungsbeurteilung können Sie Risiken für Ihre Beschäftigten sofort identifizieren und bereits in weniger als fünfzehn Minuten mit der Umsetzung von Maßnahmen beginnen.

  • Damit Sie uns kennenlernen können, ist die Erlangung der Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen in den ersten drei Monaten kostenlos.

In dieser Zeit können Sie unser Angebot und unsere Dienstleistungen testen. Arbeitssicherheit-sofort ist Ihr fairer und kompetenter Partner für mehr Arbeitssicherheit im Handwerk.

Jetzt unverbindlich beraten lassen