DIE BERUFS­GENOSSENSCHAFT KÜNDIGT EINE BETRIEBS­BESICHTIGUNG AN

Manchen Brief will man nicht haben. Aber wegwerfen geht auch nicht.

Für Ihr Unternehmen wurde eine Betriebsbesichtigung durch die Berufsgenossenschaft angekündigt? Die Art von Post ist unser täglich Brot. Faxen oder mailen Sie uns die Besuchsankündigung von der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) oder der Berufsgenossenschaft. Wir regeln alles: kostengünstig, schnell, unkompliziert, rechtssicher – zuverlässig rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen. Sie können der Betriebsbesichtigung durch die Berufsgenossenschaft entspannt entgegensehen.

JETZT ÜBER SOFORTHILFE INFORMIEREN!

Hilfe innerhalb von 48 Stunden

  • Rufen Sie jetzt unsere 24-Stunden-Hotline an: 040 – 466 668-112.
  • Halten Sie Ihr Schreiben bereit.

Die drei wichtigsten Fragen zur Betriebsbesichtigung durch die Berufsgenossenschaft

Unternehmen, bei denen sich die Berufsgenossenschaft zur Kontrolle ankündigt, haben viele Fragen: Darf die Berufsgenossenschaft unser Unternehmen eigentlich kontrollieren? Was wird kontrolliert? Und worüber sind wir auskunftspflichtig? Antworten auf die drei wichtigsten Fragen erhalten Sie hier.

  • Warum kündigt die Berufsgenossenschaft eine Betriebsbesichtigung an?

  • Als Arbeitgeber sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, für Ihre Beschäftigen ein hohes Maß an Arbeitssicherheit zu gewährleisten. Sie müssen unter anderem eine Gefährdungsbeurteilung erstellen, aus der die Gefährdungen für Beschäftigte hervorgehen. Sie müssen Maßnahmen erarbeiten, um diese Gefährdungen abzustellen. Und Sie sind verpflichtet, eine betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung zu bestellen. Bei einer Betriebsbesichtigung überprüft die Berufsgenossenschaft, inwieweit Sie Ihren Verpflichtungen nachkommen.

  • Wie kann ich mich auf die Betriebsbesichtigung vorbereiten?

  • Die wichtigsten Dinge, über die Sie sich Gedanken machen sollten bzw. die Sie bereits vorbereiten können:

    • Führen Sie eine Gefährdungsbeurteilung durch. Erarbeiten Sie konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitssicherheit.
    • Bestellen Sie eine sicherheitstechnische und betriebsmedizinische Betreuung.
    • Überlegen Sie, wie Sie das Thema Arbeitssicherheit in Ihrer Unternehmensorganisation und -kommunikation verankern können.

    Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung einer Betriebsbesichtigung durch die Berufsgenossenschaft. Innerhalb weniger Stunden setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Sie erhalten ein Zertifikat über die betriebsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung, wir bereiten die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung vor und unterstützen Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen. Schnell, fair und kostengünstig.

  • Was passiert, wenn die Berufsgenossenschaft in meinem Unternehmen Mängel feststellt?

  • Wenn bei einer Betriebsbesichtigung durch die Berufsgenossenschaft Mängel festgestellt werden, erhalten Sie zunächst einen Mängelbericht. In diesem werden Sie aufgefordert, die festgestellten Mängel innerhalb einer bestimmten Frist zu beseitigen. Jetzt müssen Sie handeln, um ein Bußgeld zu vermeiden! Das Team von Arbeitssicherheit sofort unterstützt Sie dabei, alle Mängel innerhalb der von der Berufsgenossenschaft gesetzten Fristen zu beseitigen.

JETZT ÜBER SOFORTHILFE INFORMIEREN!