Kontrolle durch die BGHW: So bereiten Sie sich vor

Die BGHW (Berufsgenossenschaft für Handel und Warenlogistik) überprüft regelmäßig die Arbeitssicherheit im Handel und in der Logistik. Denn sowohl der Transport als auch der Verkauf von Waren und Gütern ist mit Gesundheitsgefährdungen für Beschäftigte verbunden. Bei einer Kontrolle durch die BGHW wird überprüft, inwieweit Unternehmen ihren Verpflichtungen aus dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG), dem Arbeitsschutzgesetzt (ArbSchG) und der DGUV2 nachkommen. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf die BGHW achtet und wie Sie sich auf eine Kontrolle durch die Berufsgenossenschaft optimal vorbereiten können.

Kontrolle: Darauf achtet die BGHW

Unternehmen aller Branchen, darunter auch Handel und Logistik, haben vom Gesetzgeber umfangreiche Pflichten zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit auferlegt bekommen.

Arbeitssicherheit-sofort bietet Händlern und Logistikern ein einzigartiges Angebot:

  • Für 90 Tage erhalten Sie das Basispaket der Arbeitssicherheit kostenlos.
  • Sie erhalten Rechtssicherheit in dieser Zeit kostenlos.

Das ist gerade bei einer bevorstehenden oder laufenden Kontrolle durch die BGHW von Vorteil. Sie können eine Gefährdungsbeurteilung sowie die Benennung der wichtigsten Betriebsbeauftragten vorweisen. Wir möchten Sie von unseren Leistungen überzeugen. Für 90 Tage erhalten Sie Rechtssicherheit kostenlos.

Jetzt informieren!